zurück  
         
         
 
Palm Pilot:
Die vier elementaren Handtypen

 
         
         
   
Vielleicht meinst du, du könntest dich selbst – oder deinen Partner – lesen wie eine Landkarte. Das stimmt, sofern du die richtige Landkarte anschaust: die Handfläche. Man braucht sich nicht jede Linie und jeden Hügel auf der Handfläche anzuschauen, um eine Vorstellung vom Charakter des Betreffenden zu bekommen. In der elementaren Form der Handlesekunst kann man die allgemeine Erscheinung der ganzen Hand – Handfläche, Finger und Daumen – auf einen Blick deuten.
 
         
 
 
Die Erdhand
     
 

Die ist eine breite Hand mit großer Handfläche, kurzen Fingern und einfachem Linienmuster.
Die Erdhand verbindet man mit praktischen, fleißigen, ehrlichen und soliden Menschen, die gerne Dinge herstellen und produktiv sind, besonders in körperlicher Hinsicht. Sie sind in der Regel gut organisiert und hartnäckig, es kann ihnen jedoch an Fantasie mangeln. Dieser Handtyp wird auch mit den Sternzeichen Stier, Jungfrau und Steinbock in Verbindung gebracht.

 

         
 
Die Wasserhand
     
 

Die Wasserhand erkennt man an den langen Fingern, der schmalen Handfläche, dem komplexen Linienmuster und der delikaten oder grazilen Gesamtform.
Dieser Handtyp kennzeichnet einen Menschen, der ein besonders feines Gespür für andere und für seine Umwelt hat, manchmal so fein, dass es ans Übernatürliche grenzt. Entsprechend können seine zahlreichen Launen wechseln. Jeder äußere Reiz kann einen Stimmungsumschwung bewirken. Die Wasserhand gehört zu den Sternzeichen Krebs, Skorpion und Fische.

         
         
 
Die Feuerhand
     
 

Die Feuerhand zeichnet sich durch eine schmale Handfläche mit kurzen Fingern und ausgeprägten Linien aus.
Dies ist die Hand eines leidenschaftlichen, extrovertierten Menschen. Er ist warm, gefühlbetont, aktiv und schöpferisch. Die Schattenseite ist, dass er auch jähzornig oder unberechenbar sein kann. Dieser Handtyp wird mit den Sternzeichen Widder, Löwe und Schütze in Zusammenhang gebracht.

         
         
 
Die Lufthand
     
 

Die Lufthand ist eine stark strukturierte Hand mit breiter Handfläche, langen Fingern und ausgeprägten Linien.
Die Lufthand deutet auf einen starken Kommunikator hin, einen intellektuellen Typen, der sich nicht von Emotionen, sondern von Vernunft und Logik leiten lässt. Er ist selbstbewusst und voller Hoffnung. Die zugehörigen Sternzeichen sind Zwilling, Waage und Wassermann.

         
         
 
         
         
      zurück  
         
 
  Startseite Ich Jack Talente Gaudi lounkwali? Kontakte Sitemap